archive.php
content-exerpt.php
content-exerpt.php

Kein Regen in Siena

Einen Kunden in Italien zu haben mag ja fein sein … aber die jährlichen Termine sind grundsätzlich mitten in der vollen Blüte der Regenzeit. Ein Wochenende mit Sonne zu erwischen, ist also ein unverhoffter Glücksfall: Ausnutzen und das Freitag-Mittag-Ticket nach Hause einfach verfallen lassen und auf nach Siena und Pienza.

content-exerpt.php

Kölner Lichter für Provinzler

Am Samstag Nachmittag haben wir uns auf die Reise nach Köln-Deutz gemacht – die Kölner Lichter vom Deutzer Ufer aus miterleben und bewundern. Erst einmal natürlich durch die Stadt streifen, vorbei am Café Meybach (schade … beim nächsten Mal). Bei Foto Gregor einen neuen Deckel für mein Objektiv kaufen: Natürlich haben sie dort genau den […]

content-exerpt.php

Public Viewing

Wir lieben kleinen Bewohner der Provinz haben gedacht, an einem Weltmeisterschaftsfussballabend wären die Straßen überall so leer wie bei uns im Dorf. Aber Düsseldorf ist ein einziges gigantisches Public Viewing, kein einziges Stück Pflaster ohne Fernseher. Allerdings habe ich noch nie so ein müdes Spiel und so müde Zuschauer gesehen.

content-exerpt.php
content-exerpt.php

Gähnende Leere

Der Flughafen Stuttgart, menschenleer: Alle haben mich gefragt, ob wieder Flüge gehen, weil ich den Troley hinter mir her zog … Dabei bin ich einfach nur mit der S-Bahn zum Flughafen gefahren, um weiter nach Esslingen zu fahren. Einsame menschenleere Gänge und Hallen – wie in Stephan Kings Langoliers.