Quark-Mohnkuchen ohne Boden

20 g Mohn, geschrotet
1 EL Chiasamen
40 ml Milch
3 Eier


65 g Zucker  oder Agavendicksaft oder Honig
1 Vanilleschote
1 Löffel Zitronen-Käsekuchen ein Päckchen Vanille-Puddingpulver
Optional: etwas Zitronenabrieb, wenn man Puddingpulver benutzt
670 g Magerquark
Fett für die Form

Milch in der Mikrowelle kurz erwärmen.

Dann den Mohn und die Chiasamen in der Milch einweichen, gut mit der Gabel verquirlen.

Eier aufschlagen und trennen.

Die Eigelbe mit dem Zucker, dem Mark der Vanilleschote und dem Puddingpulver verrühren. Quark dazu geben und alles zu einer gleichmäßigen Masse schlagen.

Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen.

Mit einem Löffel unter die Quarkmasse heben. In die Kuchenform oder Auflaufform.

Bei 160 Grad ~ 45-50 Minuten bei Umluft backen. Wird die Masse  oben zu dunkel, mit Alufolie abdecken.

Naan-Brot aus der Pfanne

1 Teelöffel Trockenhefe
5 Teelöffel Zucker
100 ml lauwarme Milch
250 gr Mehl
100 gr Naturjoghurt
5 Teelöffel Salz
5 Teelöffel Backpulver