Mein in:tu:i:tiver Mac und ich

Irgendetwas hat mich geritten, mein Passwort zu ändern. Soll man ja von Zeit zu Zeit.
Ging auch völlig problemlos.

Dass mein Notebook dann sagt, es könne keine Verbindung zum Arbeitsrechner aufbauen, habe ich noch gut verstanden. Klar. Kriegst ’n neues.
Dass ich dann am nächsten Morgen keine Emails mehr aus der iCloud kriege – na gut. Kann man ändern.
Dass mein iPad dann keine Emails mehr bekommt – mannomann.
iPhone natürlich auch nicht mehr.

Dann ist die Time Capsule abgetaucht. Die will ihr Passwort, um das Passwort zu ändern. Wie gut, dass es einen Schlüsselbund gibt.
Dann leuchtet der Airport Express ganz aufgeregt in Gelb tick tick tick. Das Internet wird ganz langsam. Der Airport Express will auch ein Passwort, um das Passwort zu ändern. Das Ding ist jetzt aber so alt, dass ganze Generationen von Rechnern ein- und ausgezogen sind. Kein Passwort am Schlüsselbund.

Für den Reset vom Airport mit ner Büroklammer in ein Löchlein piksen. Dafür den Schreibtisch zur Seite räumen. Dann ein Ethernetkabel suchen. Dafür im Keller einen alten Schrank durchsuchen. Kabel gefunden, aber Telefonkabel, das kein Ethernet für den Airport öffnet. Dann nach nebenan, Ethernetkabel ausleihen. Tür zu, Schlüsseldienst rufen.