Nächtliche Ausflüge

Wenn man einmal vom frühen Aufstehen absieht, sind nächtliche Reisen mit der Bahn erholsam – alle Züge sind noch pünktlich, die Abteile sind leer. Nachts um halb fünf ist die Welt noch in Ordnung: Der Duisburger Bahnhof liegt brach.

Bahnhof Duisburg

Keine Fotos aus Hamburg dieses Mal, denn die Kamera wollte so früh morgens nicht aus dem Haus. Nur ein iPhone-Foto. Und das ist irgendwo im Nirwana des Archivs verschwunden.

Auf jeden Fall aber machte der IC nach Hamburg den Eindruck, als hätte man aus allen ausrangierten Zügen einen Wagon angehangen. Die Farben und Formen der Sitze – abwechslungsreich und individuell .