Leffe

LEFFE.jpg

Mein alter Freund Gerd war sofort begeistert. „Leffe-Bier“ – muss wohl ein klasse belgisches Getränk sein. Klasse war auch die Pizzeria, mit einem kleinen Sitzgarten direkt an der Maas, Blick auf die Sandsteinbauten auf der anderen Maasseite, da hätte jede Pizza klasse geschmeckt, aber wahrscheinlich war sie tatsächlich gut.
Bei dem Wetter und dem schmelzenden Rundumblick und den schönen Bauten auf der anderen Seite der Maas und den morbiden Bauten auf der einen Seite hätte auch der sauerste Wein geschmeckt, aber wahrscheinlich war der Wein auch tatsächlich gut.
Selbst die Verständigung hat irgendwie geklappt, und obwohl niemand ein Wort Deutsch sprechen konnte oder wollte, haben sich alle große Mühe mit meinem Restfranzösisch gemacht und ich einen guten und gebildeten Eindruck.

Wenn ich jetzt noch wüßte, wo das Dorf wohl gewesen ist … irgendwie aus Richtung Villier des Temple runter Richtung Liege. Und gegen die kleine Pause im Biergarten muss selbst die Commanderie des Temple einen kleinen Knicks machen. Essen ist mehr als feine Küche. Wein ist mehr als Alkohol aus Trauben und Bilder sind mehr als ein paar Pixel.